Direkt zum Seiteninhalt
Das prophetische Lexikon
H. Randy Rohrer
© Copyright
rz

Maskil

Herkunft  Hebräisch

Schreibweisen   מַשְׂכִּ֥יל
Aussprache       Maskil
                                                        
Bedeutung des Begriffs:
  1. lehrreich, belehrend, Lehrgedicht;

das Wort leitet sich ab von שָׂכַל - sachal
und bedeutet:

  1. umsichtig sein,
  2. intelligent sein,
  3. umsichtig machen,
  4. umsichtig handeln,
  5. intelligent machen.


Das Wort Maskil kommt nur im Buch der Psalmen vor. Die darin beschriebenen Dinge sind für uns von grundsätzlicher Bedeutung.


Das Wort Maskil finden wir nur in den Psalmen und dann auch noch 13 Mal.



Querverweis:
                Der Verständige: HaMaskilim




    Zurück zum Seiteninhalt